Download Absatzwerbung by Dr. Karl Christian Behrens (auth.) PDF

By Dr. Karl Christian Behrens (auth.)

ISBN-10: 3409366725

ISBN-13: 9783409366724

Show description

Read or Download Absatzwerbung PDF

Best german_7 books

Chinas landliche Gesellschaft im Umbruch: Urbanisierung und sozio-okonomischer Wandel auf dem Lande

Dr. Thomas Heberer ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ostasien an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg. Dr. Wolfgang Taubmann ist Professor für Kulturgeographie an der Universität Bremen.

Engagierte Beweglichkeit: Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung

Ausbau und Verstetigung einer inklusiven Bildungsinfrastruktur für das Lernen Erwachsener sind dezidierte Aufgaben öffentlicher Weiterbildung. Grundversorgung, Zugänglichkeit und Bildungsgerechtigkeit signalisieren die politisch-gesellschaftliche size der Aufgabenstellung, ein effizientes administration die ökonomische size.

Ein Leben ohne Kinder: Ausmaß, Strukturen und Ursachen von Kinderlosigkeit

Trotz der offensichtlichen sozialpolitischen Relevanz und großen medialen Aufmerksamkeit des Phänomens Kinderlosigkeit sind das Ausmaß, die Ursachen und die Konsequenzen der Kinderlosigkeit in Deutschland bislang unzureichend untersucht worden, mit der Folge, dass in öffentlichen Debatten häufig unkritische und irreführende Diagnosen über Kinderlosigkeit erstellt werden.

Extra info for Absatzwerbung

Example text

Während diese Vorschrift die Wahrheit der Werbung im Hinblick auf die eigene Absatzleistung erzwingt, verbietet § 14 des UWG lediglich nachteilige oder unwahre Werbeangaben über andere Wettbewerber oder deren Waren, die sogenannte "A n s eh w ä r z un g": ,,(1) Wer zu Zwecken des Wettbewerbs über das Erwerbsgeschäft eines anderen, über die Person des Inhabers oder Leiters des Geschäfts, über die 11) Vgl. hierzu: K. Bussmann und H. Droste, Werbung und Wettbewerb im Spiegel des Rechts, Essen 1951, S.

D) Nach dem Um fan g der dem Planenden obliegenden Aufgaben: (1) Planungsträger, die alle mit einer Werbeaktion verbundenen Entscheidungen treffen (t 0 tal e Planungsträger). (2) Planungsträger, die lediglich für Teilbereiche einer Werbekampagne (z. B. für die Auswahl der Werbesubjekte, -mittel oder -träger) zuständig sind (p art i e 11 e Planungsträger). Die jeweiligen Träger der Werbeplanung werden zunächst maßgeblich durch die B e tri e b s g r ö ß e bestimmt. In kleinen Unternehmungen, die vorwiegend akzidentelle Werbung treiben, liegt die Planung - gelegentlich sogar die Werbedurchführung - vielfach in Händen der leitenden Person(en), die oft zugleich Eigentümer des Betriebes ist (sind).

Im Verlaufe des Entwicklung haben sich immer wieder neue Ausdrucksmöglichkeiten ergeben, die für die Werbestrategien der Unternehmungen höchst bedeutsam sind (Himmelsschrift, Diapositivwerbung, Werbefunk und Werbefernsehen u. ä). Andererseits setzen technische Gegebenheiten der schöpferischen Freiheit des Werbungtreibenden gewisse Grenzen, da die technisch-physikalischen Eigenschaften der Hilfsmittel (Werbemittel, Werbeträger) nicht apriori auf die physiologischen und psychologischen Gesetzmäßigkeiten des Menschen zugeschnitten sind.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 46 votes